Aquafacial Behandlung

Aquafacial wird in sechs verschiedenen Schritten durchgeführt. Vor dem Vakuumsystem namens Wirbel wird die tote Hautschicht zuerst gereinigt. Wie bei der herkömmlichen Hautpflege treten keine Reizungen der Poren auf, die von den Comedon-Pressen oder der Handapplikation zurückgelassen werden.

In der ersten Stufe wird die tote Hautschicht auf der Hautoberfläche unbeschädigt gereinigt.

In der zweiten Stufe wird Glykolsäure aufgetragen, Glykolsäure unterbricht oder bindet die abgestorbenen Hautzellen unter der oberen Hautschicht, so dass die Hautoberfläche eine frische Struktur erhält. Glykolsäure liefert effektive Ergebnisse wie bei Sonnenflecken und Altersflecken. Außerdem zeigt es die Ergebnisse bei Akne und anfällig für schwarze und braune Flecken.

In der dritten Stufe wird Salicylsäure angewendet, und Salicylsäure ist sehr wirksam gegen abgestorbene Haut und Akne auf der Hautoberfläche wie in Glykolsäure.

In der vierten Stufe werden verschiedene Lösungen auf feine Linien und Flecken je nach den Bedürfnissen der Haut aufgetragen.

Im fünften Schritt werden Peptid und Hyaluronsäure verabreicht. Hyaluronsäure ist verantwortlich für die Vitalaktivitäten der Haut. Macht die Haut jung und lebendig, schützt die Elastizität der Haut und erhöht die Kollagenproduktion. Es hilft auch bei Entzündungen und bei Reizungen.

In der letzten Phase erfolgt die LED-Anwendung. Die LED-Anwendung hilft, die Kollagenproduktion zu beschleunigen, so dass die Haut ihre ursprüngliche Frische und Helligkeit schnell wieder erlangt. Die LED-Anwendung variiert je nach Hautzustand.

 

Termin vereinbaren

 

 

Open chat
Termin vereinbaren.
Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?
Powered by