Berühre das Bild und sieh den Unterschied!

  • Before-1
    After-1
    Before 1 After

Regenerative PRF-Stammzellen Stimulation

PRF steht für „plättchenreiches Fibrin“ und ist die nächste Generation von plättchenreichem Plasma (PRP), das sehr hohe Konzentrationen an Fibrin und weißen Blutkörperchen enthält, von denen gezeigt wurde, dass sie die Haut verjüngen. PRF ist eine Fibrinmatrix aus Blutplättchenzytokinen, Wachstumsfaktoren und Zellen, die zur Förderung der Hautverjüngung, des Haarwachstums und der Wundheilung verwendet werden. PRF wird verwendet, um viele der gleichen Probleme wie PRP anzugehen, aber PRF setzt Wachstumsfaktoren viel länger frei, bis zu einer Woche, im Vergleich zu PRP, das Wachstumsfaktoren für einige Stunden freisetzt. Dies bedeutet, dass PRF langfristig bessere Vorteile haben. Die Wachstumsfaktoren stimulieren die Stammzellen, um Kollagen und Elastin in der Haut zu verbessern.  Die Blutplättchen in PRF sind robuster als diejenigen in PRP und daher fördern sie eine schnellere Heilung.

 

Wir empfehlen diese Behandlung, um das Volumen des Weichgewebes im Gesicht zu verbessern und um die möglichen vorteilhaften Auswirkungen einer erhöhten Produktion von Kollagen und Elastin, der Verbesserung der Hautstruktur und -dicke, der Verringerung von feinen Linien und Falten und der Verbesserung des Narbenbildes zu erzielen. PRF wirkt zunächst als vorübergehender Volumizer. Der wahre Vorteil von PRF-Injektionen ist jedoch die Verjüngung der Hautqualität. Sie können sich dafür entscheiden, PRF allein oder in Kombination mit Hyaluronsäure-Füllstoffen injizieren zu lassen. Die Ergebnisse sind in Kombination mit anderen Verfahren, wie Hyaluron, Botulinum, PDO-Fäden oder MicroNeedling nochmals beeindruckender. Da üblicherweise durch die Behandlung mit PRF nahezu keine Ausfallzeiten entstehen, kann diese Methode ambulant auch in Kombination mit anderen Verfahren das Hautbild verjüngen und das Haarwachstum zu unterstützen sowie schwierig zu behandelnde Probleme, wie Melasma und Aknenarben verbessern.

 

Was sind die Ergebnisse?

Im Allgemeinen können Sie eine Verbesserung der Hauttextur und des Hauttonus erwarten durch die Bildung neuer Fibroblasten, neuem Kollagen und Elastin in der Haut.

Auch mildern sich Hautpigmentierungen durch PRF. In Sachen Haarausfall können Haare wiederkehren und auch die Haarstruktur und Festigkeit werden verbessert. Die Haarfollikel werden aktiviert und die Konzentration von lokalem DHT (Dihydrotestosteron) wird herabgesetzt, was entscheidend bei androgenetischem Haarausfall verantwortlich ist.

 

Was unterscheidet das PRF vom PRP?

Sowohl PRP als auch PRF sind Behandlungen, die sich die körpereigenen Blutplättchen mit deren Wachstumsfaktoren zu Nutze machen. PRF unterscheidet sich darin, dass keine Gerinnungshemmer beigesetzt werden und es ist dadurch zu 100% natürlich. Auch der Herstellungsprozess unterscheidet sich, da beim PRF ein besonderes Protokoll verwendet wird. Hierdurch kann die Konzentration an Blutplättchen bis zu 10x höher sein als beim PRP.

Außerdem finden sich im PRF körpereigene Stammzellen, die im PRP nicht zu finden sind. Durch das Vorhandensein des Fibrin als Bestandteil, wird aus dem Serum nach der Injektion ein Gel. Nicht nur, dass hierdurch ein Volumeneffekt erzeugt werden kann, der beim PRP nicht möglich ist, binden sich im PRF die Plättchen an das Fibringerüst wie in einem Schwamm und entlassen ihre Wachstumsfaktoren über einen deutlich längeren Zeitraum, von bis zu über einer Woche, während beim PRP die Wirkung bereits nach 24h beendet ist.

 

PRF gegen Haarausfall

PRF ist ein 100% natürliches Reagenz für Menschen, die an Haarausfall oder dünner werdendem Haar leiden. PRF kann das Wachstum neuer Haarfollikel anregen durch die Aktivierung von Stammzellen und wichtiger Wachstumsfaktoren aus dem eigenen Blut. Die Verbesserung der Mikrozirkulation und die Verminderung des DHT in den Follikeln begünstigen zusätzlich die Festigung der Haare.

 

Termin vereinbaren

 

Wichtige Fragen zum PRF

Welche Behandlungen sind am effektivsten?
Womit kann man PRF kombinieren?
Ist die Behandlung schmerzhaft?
Ist die Behandlung sicher?
Ist mit Ausfallzeiten zu rechnen?
Wie viele Behandlungen werden benötigt?
Wie schnell sieht man erste Erfolge?
Wie lange halten die Ergebnisse an?
Was muss ich vor und nach der Behandlung beachten?
Wer kommt nicht in Frage für PRF?

 

Open chat
Termin vereinbaren.
Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?
Powered by